Förderverein Eike von Repgow e.V.


 

Der Zweck des Vereines ist die Wahrung und Förderung des großartigen Lebenswerkes des Eike von Repgow (ca. 1180 bis ca. 1235) zur Schöpfung des Sachsenspiegels, dem berühmten und bedeutenden Rechtsbuch des Hochmittelalters und zugleich ältesten Prosawerk deutscher Sprache. Die Rechtsprechung fand z.B. in einigen deutschen Ländern wie Anhalt, Schleswig und Thüringen bis zum Jahr 1900 statt und wurde dann erst durch das Bürgerliche Gesetzbuch abgelöst, der Sachsenspiegel aber bleibt in seinen Grundfesten über die Zeit hinaus bestehen.

Daneben widmet sich der Verein der Förderung des Eike von Repgow Platzes (Elsnigker Straße), um anschaulich durch Plastiken und Bilder aus dem Sachsenspiegel, diesen zu einem Erlebnisbereich zu entwickeln. Nebenbereiche und Plätze im Dorf sollen ebenfalls, zum Andenken und Würdigung, an die große kulturhistorische geschichtliche Leistung des Spieglers erinnern. Des Weiteren fördert der Verein das Eike von Repgow Haus (Mühle), um in diesem Gebäude Möglichkeiten der Kultur-, Traditions- und Heimatpflege sowie die Geschichte von Land und Region darzustellen.

Eike von Repgow und sein Sachsenspiegel, in seiner einzigartigen Größe und Bedeutung, sollen über den Bildungstourismus einer breiten Öffentlichkeit näher in das Bewusstsein gebracht werden. Durch Kontaktpflege zu Privatpersonen, Unternehmen sowie Institutionen von Städten im In- und Ausland soll der Zweck des Vereines gefördert werden. Hierzu will er dazu beitragen, dass der Ort Reppichau für den Tourismus attraktiver gestaltet wird.

Kontakt:

Förderverein Eike von Repgow e.V. Reppichau
Informationszentrum "Spegel der Sassen"
Zum Handgemahl 5
06386 Reppichau
Tel (034909) 7 07 00
Fax (034909) 7 07 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Bankverbindung:

Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld
IBAN: 90 800 537 220 302 0155 07
BIC: NOLADE21BTF 

 

Link zur Betragssatzung